Agentur für osteuropäische und deutsche Schauspieler/innen

Joanna Ignaczewska

Muttersprache: Polnisch

Biografie:
Joanna wurde 1984 in Warschau  geboren. Schon als Teenager spielte sie im polnischen TV und in  Kinofilmen.
Nach dem Abitur studierte sie an der Schauspielschule Machulski in Warschau. Zwei Jahre später erhielt sie ein Stipendium und ging nach New York, wo sie am Lee Strassberg Actors Studio ihre Ausbildung fortsetzte.
2007 schloss sie Ihr Studium erfolgreich ab,  wie vor ihr auch schon  viele inzwischen berühmte Absolventen unter anderem Marilyn Monroe, Paul Newman, Marlon Brando, All Pacino.
Seit 2008 wohnt Joanna in London, wo sie erfolgreich als Theater, TV- und Film  Schauspielerin arbeitet. 
In der BBC Comedy Serie "Miranda" spielt sie seit 2013.
2014 wurde sie für die Hauptrolle Basia in dem Kinofilm  "Scopia" unter der Regie von Christopher Buttler auf dem British Horror Film Festival als beste Schauspielerin nominiert.
Joanna spielt gerne Theater. Das Stück "Home truth", wo sie die Hauptrolle der „Petra“ spielte,  wurde für den Kenneth Branagh Award als bestes Theaterstück nominiert.
Das Jahr 2014 war für Joanna sehr arbeitsreich. Drei Monate drehte sie in Jordanien, in der 30 Folgen TV Serie "Blood Brothers", die Hauptrolle Mary, eine Koproduktion von arab telemedia & fox network.
Als begeisterte Sportlerin nahm sie 2010  am London Marathon teil. Ihre Lieblinsplätze, zu denen sie immer wieder gerne zurück kommt sind u.a. 
So Ho Central Park in New York, Wilanow in Warschau, Gaudi Park in Barcelona. Joanna spricht außer Polnisch fließend Englisch und Deutsch.